skip to Main Content
+49 171 6864923 contact@svengruse.de
Fotoshooting Hunde Unter Wasser Potsdam

Fotoshooting Hunde unter Wasser Potsdam

Ehrlich gesagt, bin ich aufgeregt: Das erste Fotoshooting Hunde unter Wasser in der Kooperation mit der Hundeschule Potsdam unter Wasser steht an. Ich bin stundenlang mit Haien getaucht und irgendwie fühle ich mich damit noch sicherer als mit einem Hund im Swimmingpool. Das Verhalten von Haien kann ich relativ gut einschätzen, das von Hunden nicht.

Fotoshooting Hunde unter Wasser Potsdam

Juliane Lange (Jule) von der Hundeschule Potsdam präsentiert mir zum Auftakt für das Fotoshooting „Hunde unter Wasser“ drei Hunde. Armani, Leo und Mücke.

Der Weimarer Armani ist quasi mein erster Spielpartner für den Pool. Armani schaut etwas unentschlossen. Er hat wohl genauso viel Respekt vor dem Typen im Wasser, wie ich vor dem Hund davor. Einige Zeit fassen wir uns beide ins Auge. Armani vor dem Pool, ich wartend im Pool. Ohne Jule von der Hundeschule Potsdam würden wir beide wohl noch immer respektvoll vor uns stehen. Ihr wird das Anstarren zu langweilig und schafft es Armani zu motivieren in den Pool zu gehen. Und da steht Armani nun, und schaut mich ganz lieb quasi auf Augenhöhe an. Er zeigt ein großes Interesse an der Kamera, aber seinen Kopf unter Wasser stecken, mag er nicht. „Lass mich mal machen“, meint Jule. Fünf Minuten später ist Armanis Kopf unter Wasser. Meine Zeit ist gekommen, die Kamera klickt.

Leo, ein Malinois – sein eigentlicher Name ist Jaleo vom Herrenberger Schloss – bereitet sich gerade auf seine Weltmeisterschaftsteilnahme vor und darf mit mir als Zweites in den Swimmingpool. Anmutig, respekteinflößend beäugt mich Leo. Das ist kein Hund zum Kuscheln. Leo steht unter Strom. Dieser Hund will beschäftigt werden. Und schon ist er im Swimmingpool. Mit kurzer Unterstützung von Jule taucht er quasi durchs Schwimmbecken. ‚Wow’, denke ich mir und die Kamera klickt.

Hunde unter Wasser

Malinois, Jaleo vom Herrenberger Schloss

Und dann kommt Mücke, ein Deutscher Jagdterrier. Nein, er ist schon wieder weg. ‚Den Moment habe ich wohl verpasst’, denke ich mir.  Schneller als ich schauen kann, springt Mücke in den Swimmingpool und wieder heraus. Also ich nehme an, Mücke tat das. Ich hörte es nur kurz platschen und sehe einen pitschnassen Jagdterrier neben dem Pool mit seinem Spielzeug stehen.

Einen großen Dank an Juliane und Oli von der Hundeschule Potsdam. Ohne Ihre professionelle Unterstützung wären diese Fotos nicht entstanden.

 

Ihr seid an einem Fotoshooting von Hunden unter Wasser interessiert.

Registriert Euch unverbindlich hier und Ihr erhaltet Informationen über das nächste Event.

Zum Kontaktformular

Ihr wollt vorher mit Eurem Hund das Abtauchen üben.

Juliane und Oliver von der Hundeschule Potsdam helfen Euch dabei.

Fragt einfach nach speziellen Terminen, um Euren Hund optimal auf das Fotoshooting vorzubereiten.

Zum Kontaktformular der Hundeschule Potsdam 

Informationen zum Fotoshooting Hunde unter Wasser findet Ihr hier.

FAQ – Fotoshooting Hunde unter Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top